Mon Jun 27 2011 17:00:00 GMT-0700 (PDT) | June 2011

Eigentlich wollten wir ja den allerletzten Spaceshuttle-Start in Cape Canaveral sehen, allerdings wurde dieser leider kurz vor Beginn des Roadtrips verschoben, somit hatten wir nun also einen freien Tag in Orlando und nichts zu tun. Während Pontiac und Marc sich dazu entschieden haben die Stadt anzugucken, haben Robyn und ich die Chance genutzt um nach Disney World zu fahren. Das war zwar nicht geplant, aber wann hat man schon einmal eine solche Gelegenheit? Billig ist der Spaß nicht und tagsüber auch ziemlich überfüllt, allerdings war der Park bis Mitternacht geöffnet und später dann doch wieder recht leer, wodurch man auch bei den beliebten Attraktionen ohne langes Anstehen hereinkam.

posted 2011-06-28