Sun Jul 03 2011 17:00:00 GMT-0700 (PDT) | July 2011

Schlussendlich haben wir den letzten Ort unseres Roadtrips erreicht: New York City, genauer: Manhattan. In Chelsea hatten wir uns eine zweistöckige Wohnung für 5 Tage gemietet. Dort waren neben uns noch zwei Katzen, die wir aber kaum gesehen haben, schließlich gab es soviel zu sehen. Zuerst sind wir von Chelsea durch Greenwich Village bis runter nach Ground Zero und Wall St gelaufen, um dann am Abend zur Waterfront westlichen von unserem Apartment zum Hudson River zu gehen, wo dann am Independence Day, dem amerikanischen Unabhängigkeitstag, ein organisiertes Feuerwerk stattfand, das allerdings ziemlich überfüllt und im Großen und Ganzen nicht so beeindruckend war wie das Feuerwerk in Philadelphia.

posted 2011-07-04