Mon Aug 30 2010 17:00:00 GMT-0700 (PDT) | August 2010

Gestern habe ich mich eher um Organisatorisches und Ähnliches gekümmert, aber immerhin war ich mal SoMa (=South of Market) und habe gesehen, wie Hunderte von San Francisco Giants Fans zum Stadion gelaufen sind. Ausserdem habe ich mir Chinatown angesehen und dort recht lecker und vor allen Dingen billig gegessen. Im Endeffekt ist San Francisco gar nicht so teuer. Zumindest ist es billiger als London. Der Service hier in Amerika ist teilweise echt großartig. Ich bin z.B. in eine Filiale der Bank of America gegangen und kam 15 Minuten später mit einer Kreditkarte wieder heraus - und zwar zusammen mit einem Mitarbeiter, der mich zum nächsten Bankautomaten gebracht und mir dort gezeigt hat, wie man den bedient. Das nenne ich mal Service. Gut, es ist keine wirkliche Kreditkarte, da ich nur das ausgeben kann, was auf meinem Konto ist, aber es ist eine VISA-Karte und das reicht mir. Ach so, und da ich Student bin, kostet mich das Konto, das Sparkonto und die Karte nicht einen einzigen Cent. Man vergleiche das mal mit Deutschland. Ich muss gucken, ob ich es heute noch schaffe, mit ein Fahrrad zu leihen, vielleicht mach ich das aber auch morgen. Im Anhang noch ein Bild, das ich irgendwo bei Market Street/Financial District gemacht habe.

posted 2010-08-31