Tue Nov 02 2010 17:00:00 GMT-0700 (PDT) | November 2010

Ich war heute wieder in Winters, oder besser gesagt: über Winters. Und zwar 1500 Fuß, also 457m und das bei einer Geschwindigkeit von 160km/h, denn heute war meine erste Flugstunde! (Wobei diese nur 30min dauerte und leider fürs erste auch meine letzte sein wird.)

Ich wusste ja schon vor meiner Ankunft in Davis, dass die Universität nicht nur eine eigene Feuerwehr und eine eigene Polizei, sondern auch einen eigenen Flughafen hat: den University Airport. Ich habe dort einfach mal angerufen und einen Termin für eine Probeflugstunde gemacht. Start, Landung und Kurven bin ich im Wesentlichen selbst geflogen, während mein Co-Pilot und Fluglehrer den gesamten Rest übernommen hat und mir auch immer gesagt hat, was ich tun muss. Durch das ruhige Wetter war die Cessna 172 relativ einfach zu steuern und während des normalen gerade-aus Fliegens konnte ich sogar mit meinem Mobiltelefon ein paar Bilder machen. Am Ende meinte mein Fluglehrer, dass ich einen guten Job gemacht habe. Möglicherweise hat auch meine Erfahrung mit Flugsimulator-Computerspielen da geholfen. Wenn ich genügend Zeit und Geld habe, mache ich vielleicht irgendwann mal einen Pilotenschein, auch wenn dieser Plan wahrscheinlich eher die fernere Zukunft betrifft.

posted 2010-11-03