Fri Dec 17 2010 16:00:00 GMT-0800 (PST) | December 2010

Die Prüfungen sind vorbei, das erste Trimester ist geschafft. Unglaublich, wie schnell das ging. Jetzt in den Ferien könnte man eigentlich etwas herumreisen, allerdings zeigt sich der Winter hier von seiner schlimmsten Seite: Regen, Regen, Regen. Während im September und Oktober noch wochenlang blauer Himmel und strahlender Sonnenschein das Wetter bestimmt haben, so ist es jetzt der Regen. Allerdings ist die Temperatur mit 15 Grad einigermaßen erträglich.

Ich habe jetzt auch meine Kurse für das nächste Semester geplant und bin nun auch in ein paar höhere Computer Science Kurse hereingekommen. Das heißt, dass das nächste Semester anspruchsvoller wird. Neben drei Computer Science Kursen belege ich dieses Semester auch wieder ein Nebenfach. Während ich im letzten Trimester in die Welt der Astronomie eingetaucht bin, geht es nun um Politikwissenschaften, denn ich belege einen Einführungskursen zum Thema Internationale Beziehungen. Ich weiß nicht, ob das in den deutschen Medien auch so behandelt wurde, aber die amerikanischen Medien berichten fast täglich von den Vorgängen rundum Wikileaks. Ich bin auch selbst ziemlich geschockt davon1. Um das ganze besser verstehen zu können und mir ein qualifiziertes Urteil zu bilden, fehlen mir allerdings im Moment noch die Grundlagen. Ich hoffe mal, dass der Kurs das ändern wird.

Ansonsten geht es am Sonntag endlich wieder nach San Francisco. Je nachdem wie das Wetter so ist, werde ich vielleicht mal nach Haight-Ashbury gehen und ein paar Fotos machen.


  1. Ich will hier nicht ins Detail gehen, aber wer des Englischem mächtig ist, kann sich mal den Artikel von Michael Moore, den von Naomi Wolf und generell die Nachrichtenportale Democracy Now und TheYoungTurks ansehen. ↩︎

posted 2010-12-18